140 Grad. Neues aus Berlin.

Ina und Ivy, Besuch aus Berlin waren da und haben ein wunderschönes neues Buch mitgebracht:

140Grad

Thomas Silbermann hat eine alte analoge Kamera mit einem Schwenk-Zoom, sie fotografiert 140 Grad.
Und die Bilder sind deshalb analog, also, eine Aufnahme von 2011 sieht aus wie in imaginären 1960ern. Eine interessante Studie in Zeitgefühl und Technik. Oder Technischer Zeit, gefühlten Erinnerungen. Oder sonstwas. Jedenfalls berührend.
und das sind Ivy und Ina (von links nach rechts) . Vor dem Gugelhupf-Bild in der Traungasse.
Ina_und_Ivy

Und seit www.bloggardening.com diesen Blog betreut, geht echt was weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*