Alois von Feinspitz – das Sommerprojekt der Publizisten.

Diesmal waren sie wieder besonders fleißig, die lieben Bienchen von der Publizistik. Wir haben uns dem Premium-Hundefutter-Projekt „Alois von Feinspitz“ gewidmet. Schon die Recherche war ein Erkenntnis-Pool sondergleichen: Wußten Sie, dass man die Hundebesitzer in 3 Raster ordnen kann? Die ersten haben einen Hund zum Angeben, die zweiten brauchen einen Hund als Partner-Ersatz, sehr praktisch, weil man kann schlecht mit ihm streiten, und die dritten haben ihn als Fitness-Gerät, damit sie regelmäßig vor die Tür kommen. Alles ehrenwerte Beweggründe. Und vor allem Gruppe eins und zwei lässt sich nicht lumpen, wenn es ums Futter geht. Da hoffen wir doch, dass sich bald ein kluger Metzger findet, der „Alois von Feinspitz“ auf den Markt bringt. Am besten bio, natürlich. Das schöne Logo ist übrigens vor den fleißigen Studentinnen….

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*