Zufällige Erklärung…

Die Zufallsproduktion entstand 1989 als Nebenprodukt des INIS (Institute for Non-Intentional Studies.) Sie reflektiert den Reichtum des Lebens, der sich automatisch einstellt, wenn man die Scheuklappen der Planung etwas öffnet. Die Zufallsproduktion hat eine Geschäftsführerin, Cosima Reif, und eine Handvoll vertrauenswürdige Spezialisten im Netzwerk, zum Beispiel wunderbare Designer, Galeristen, Verlage, Architekten und Denker. Wir sind… Continue reading

UMO, seen by Artists.

  Präsidentin Franziska Helmreich und Cosima Reif, Ministerium für unbeantwortete Fragen, besetzen einen Quadratmeter nach dem anderen für die United Micro Art Nations (UMO) Für eine besondere Serie haben wir verschiedene Künstler gebeten, die Besetzungen zu interpretieren. Oben eine Arbeit von Kitty Kino vor Peter Koglers Wand am Karlsplatz. Etwas später wurde ein Quadratmeter in… Continue reading

Was hab ich für ein lerchenaurisches Glück.

Die Firma Culturall hat mir einfach so eine Karte für den Rosenkavalier geschenkt. In der Staatsoper. Der aufmerksame Leser weiß, dass die Staatsoper ihre Schrecken verloren hat, seit Franz „Worse than most“ nicht mehr mit dem Taktstock fuchtelt. Nein, Kyrill Petrenko stand vor den Phillies, und er machte seine Sache erwartungsgemäß großartig. Das Publikum war… Continue reading