Elends-Tourismus.

Dieser Blog führt uns nach München. Und zwar direkt in den Zuschauerraum des Nationaltheaters. Hier der Saalplan. Manchem Leser ist vielleicht schon aufgefallen, dass in diesem Blog auffallend oft die Rede auf Deutschland, unter besonderer Berücksichtigung Bayerns kommt. Das ist Tradition in Österreich, schließlich ist die berühmteste Österreicherin, Kaiserin Sissy, aus Bayern. Wie ich. Und… Continue reading

Die Frau Merkel.

Die Frau Merkel bekommt Post von mir. Heute hab ich ihr einen Beschwerdebrief geschrieben. Einen gesalzenen und gepfefferten. Es ist nicht so, dass ich prinzipiell etwas gegen Frau Merkel hätte. Angie macht das alles recht cool. Erstens Naturwissenschaftlerin. Sie ist intelligent und hat irgendwie eine Ahnung von Ursache und Wirkung, die ich leider nicht hab…. Continue reading

Der Herr Seehofer.

Heute war in Bayern Wahl. Das ist eine empfindsame Materie für eine Fränkin, die im Ausland (Österreich) im Exil lebt. Denn Franken ist ja irgendwann an Bayern verkauft worden und alle Franken sind seitdem bayerische Sklaven. Franken sind intelligent, ungesellig und fleißig. Seit Jahrhunderten wählen sie mit, aber nie und nimmer schaffen sie es, die… Continue reading

Der Winter steht vor der Tür….

und man sollte ihm die Stirne bieten: Mit einem Rollkragen-Pullover. Dieses Exemplar ist eines der wenigen, wo man nicht total bescheuert drin aussieht. Es gibt es bei der Firma Hermes und leider nur einmal in Deutschland. (in M ). In Österreich auch nur einmal, aber leider in Größe L. Also: klemmt euch ans Telefon.

140 Grad. Neues aus Berlin.

Ina und Ivy, Besuch aus Berlin waren da und haben ein wunderschönes neues Buch mitgebracht: Thomas Silbermann hat eine alte analoge Kamera mit einem Schwenk-Zoom, sie fotografiert 140 Grad. Und die Bilder sind deshalb analog, also, eine Aufnahme von 2011 sieht aus wie in imaginären 1960ern. Eine interessante Studie in Zeitgefühl und Technik. Oder Technischer… Continue reading

Schon wieder Horror-Meldung von den Banken.

Es reißt nicht ab: Die internationale Banken-Aufsicht der Zufallsproduktion ist über eine neue Schreckensnachricht gestolpert: Die Parkbanklähmung (Neurapraxia) Eine neue Geißel der Menschheit. Oder eine alte Geißel in neuem Gewand. Jedenfalls ein Grund mehr, die Bänke unter Aufsicht zu stellen. Was sich dahinter verbirgt, lesen Sie bitte bei einer Lieblings-Bloggerin von mir, der verehrten Toni… Continue reading