Brand Development / MY by Bipa

myplakat.jpg

Die Zufallsproduktionen kümmern sich nicht nur um Nischenprodukte. Mainstream ist eine unserer liebsten Übungen.

Im Jänner 06 bat mich Alessandri-Design, bei einer Brand/Packageing-Geschichte für die Drogeriekette Bipa mitzuwirken. Es ging üm die Entwicklung der neuen Eigenmarke „MY“. MYbody, MYface & MYhair sollten im untersten Preissegment angesiedelt sein, FÜR JEDEN in Frage kommen, sollten deshalb nicht teuer wirken, sondern nur einfach beruhigend schön. Keine Design-Aufreger! Alessandri wählte einen kosmetischen Mittelweg entlang der Benchmarks Nivea und Dove.

Für die Werbung galt dasselbe. Ursprünglich wollten wir Sinatras „My Way“ für die Einführungswerbung vorschlagen – doch aufgrund der Preisspannen hätte der Kunde erst 3 Jahre lang verkaufen müssen, bevor wir uns nur 3 Takte hätten leisten können. Deshalb fiel auch der Slogan beruhigend & einfach aus.

Die TV- und Radio-Einführung ging (deshalb??) auch an die amtierende BIPA-Agentur. Vielleicht hat es sich noch nicht genügend herumgesprochen, wie sehr die Zufallsproduktion den Mainstream liebt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*