Lob der Pilze.

Grad war Kerwa in Höfles (der Österreicher würde Kirtag dazu sagen) und ich bin mit einer schönen Erkenntnis zurückgekommen. Hat jemand schon bemerkt, dass ohne Pilze kein menschliches Leben möglich wäre? Frauen haben ja im allgemeinen – und in Höfles im besonderen – Angst vor Pilzen. Wenn Frauen in den Wald gehen, sammeln sie höchstens… Continue reading

Kunst und Wunst auf der Dokumenta.

Wir waren also doch auf der Documenta in Kassel, mit den Freunden aus Frankfurt und dem „Schönen Wochenend-Ticket“. Hingefahren sind wir klugerweise mit der Einstellung „Wer nichts erwartet, wird nicht enttäuscht“. Wer hat das nochmal gesagt, das Kunst von Können kommt – wenn sie von Wollen käme, würde sie Wunst heissen…? Wars Karl Kraus? Karl… Continue reading

Colliers im Angebot.

Erstens: ein neuer Computer ist im Haus. Macbook, nicht Macbeth. Mann, ist der schnell, wie die drei Hexen auf dem Besen! Ich wusste nicht, dass der alte so eine lahme Krücke ist. Er hat eine integrierte Kamera, mit der man Bild-Skypen kann, wenn man will. Aber telefonieren tut man ja, um den anderen nicht sehen… Continue reading

Die Schlacht der schlechten Texte.

am 19. Juni ludt die Stadt Villach wieder zur 4. „Nacht der schlechten Texte“ H. meint ja, man müsse nicht nach Villach fahren, um schlechte Texte zu lesen. Die gibt es ja fast überall. Aber hier werden sie nicht nur gelesen, sondern kongenial performed. Die N.d.s.T ist explizit eine Gegenveranstaltung zum althergebrachten Bachmann-Literaturwettbewerb in KLAGENFURT…. Continue reading

Rebläuse.

Manchmal hat man Kunden, da kann man sich nur wie ein Parasit vorkommen. Man sitzt nur dekorativ rum wie ein Mistelzweig an Wehnachten. Der Kunde rackert sich ab und investiert und überlegt und macht Termine und Qualitätsprodukte, und zu guter Letzt honoriert er einen noch für`s`Zuschauen. Ja, ich meine Dr. WL vom Weingut Stift Göttweig…. Continue reading

Der Sinn des Lebens.

Der Sinn des Lebens, hab ich von Jürgen Michalski gelernt, besteht in der Steigerung der Preise. Die Steigerung der Preise ist der Sinn des Lebens. Es hat mir eingeleuchtet. Und ich hab es ohne Copyright weitergegeben. Jeder hat von mir gehört: der Sinn des Lebens ist die Steigerung der Preise. Im Laufe des Lebens hat… Continue reading

Die Schädlichkeit des Tabaks.

Die Schädlichkeit des Tabaks, liebe Leser, kann nicht oft genug herausgestrichen werden. Der Tabak ist schädlich. Er schadet allen. Im schlimmsten Fall stirbt man. Das ist besonders schlecht. Weil wer tot ist, kann nix mehr kaufen. Ganz schlecht. Das schädlichste am Tabak ist, dass er erst seit kurzem schädlich ist. Genauer, seit die Staaten das… Continue reading

Mühsam Ecke Sorge.

Obwohl ich hoffnungslos hinterher bin mit dem Blog und noch Istanbul aufzuarbeiten hätte und das neue kleine schwarze Kleid, geht jetzt ein Web 3,0 – Gruss nach Berlin, genauer gesagt nach Friedrichshain, wo jetzt GZ (wie gute Zeiten) grad den Wallenstein verdaut. Friedrichshain ist ja beste Berliner Innenstadt-Lage, aber trotzdem glaubt man immer, es wäre… Continue reading