Skandal 1

Die Zufallsproduktion hat derzeit wenig Gelegenheit zu Skandalen und Erregung öffentlichen Ärgernisses, aber die Berliner Aktion soll trotzdem nicht vergessen werden. Im Sommer 2001 bekamen wir die Aufgabe, Spendengelder für das Holocaust-Denkmal Berlin zu akquirieren. Der Bundestag hatte zuvor 50 Mio. DM für den Entwurf von Eisermann am Potsdamer Platz bewilligt und Lea Rosh schäumte… Continue reading

Häagen Dazs im Testmarkt Hamburg

Neulich wieder entdeckt: Eine Kampagne, die ich mit Hartwig Keuntje  damals bei Springer & Jacoby, Hamburg entwickelt habe. Wir hatten eingeschlagene City-Lights für das Motiv „Reiche leben gesünder“. Der USP dieser Luxus-Eiscreme kommt jedenfalls gut rüber: Gutes Eis hat seinen Preis.