Deutsche Tragödien , fast wie bei Shakespeare.

Ich hoffe, Sie haben Joachim Löw und Angela Merkel erkannt. Zwei deutsche Helden, die vielleicht die Frisur gemeinsam haben, die aber auch vieles trennt. Wir schreiben Juni 2018. Einer gibt auf, die andere nicht.

Einer verdient 2 Millionen im Jahr, die andere vielleicht 200.000.-

Angela darf natürlich keine Sponsoren-Logos hinter sich aufstellen, wenn sie der Presse Interviews gibt. Der Gesetzgeber ist da ganz streng, wenn jemand Politiker ist. Da ist schon mancher über die Klinge gesprungen, bloß weil er das Angebot „Du kannst gerne mein Ferienhaus für 2 Wochen haben, es steht ohnehin leer“ angenommen hat.

Jogi muss leider vor den Sponsoren-Logos sprechen, weil wo kommt sonst seine Kohle her.

Die interessante Diskussion, warum Frauen immer weniger verdienen als Männer, hat Angela auf den Punkt gebracht. Sie spricht von Werten. Und damit meint sie nicht das Aktien-Depot der Fifa.

Frauen verdienen vielleicht deshalb weniger als Männer, weil das Geld halt nicht wichtig ist. Systemerhaltung ist wichtig. System-Erneuerung durch Nachwuchs-Aufpäppeln ist wichtig. Mit der Nachbarin reden ist wichtig. Mit der Nachbarin jahrelang nicht reden ist auch wichtig.

29. Juli 2018, Angela fährt, unterbezahlt wie immer, nach Brüssel und versucht, eine humanitäre, wirtschaftlich vertretbare Lösung für zweifellos kämpferische Leute zu organisieren, die Haus und Hof versetzt haben, um nach Europa zu kommen. Sie ist Naturwissenschaftlerin und weiß um Ursache und Wirkung. Sie ist müde, wie Jogi Löw. Aber der war von einem Team abhängig. Und sie ?

Die heutige Bundestagsdebatte war super. Von Andrea Nahles bis Sahra Wagenknecht hatten alle bunte Blazer an. Stil-Ikone Angela.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*