Höfles. Ein Heimatabend.

Ein Heimatroman aus dem Fränkischen, geschrieben habe ich ihn, als ich schon ganz weit weg war.

Hauptrollen haben der Wort vom Polsterhof, die Damen aus Höfles und der Afrika-Schuster. Eine weitere kleine Rolle spielt das Wirtshaus, in dem ich aufgewachsen bin.
Natürlich sind alle Akteure frei erfunden und haben nichts mit wirklichen Personen gemein.

Erschienen 1995 im Verlag RGB 107,6 / Wien.
192 Seiten, durchgängig illustriert und mit umfangreichem Glossar.

Leider vergriffen.
Vielleicht noch antiquarisch erhältlich.

Anbei eine kleine Leseprobe.

HoeflesChincilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*