Kunst in Berlin.

Die UMO ( United Micro art nations Organisation) war in Berlin eingeladen. Nun ja. Was soll ich sagen?

Es erinnerte mich stark an meine Comic-Figur Joe Mahoney, den ich in den 90ern erfand. Joe Mahoney war ein Beuys-Schüler, der versuchte, kunstfreie Räume zu finden. Weder in Städten noch auf dem Land, in der tiefsten Provinz wollte es ihm gelingen. Also, wir kamen nach Berlin und da war Art Week. Was soll man noch dazu sagen?

– ja, UMO was here.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*