Unmut in Istanbul: GraphIST 11.

Ich war ja in Istanbul vom 30. April bis 4. Mai, weil mich Cordula Alessandri eingeladen hat, sie zu begleiten auf den GraphIST 11 Workshop. Ich natürlich gleich ja!!!  Hurra!

Immer gut, wenn man wo ist, wo man arbeitet. Dann dehnt sich ja Infrasturkur vor einem aus ohne Ende. Man wird eingeladen, empfangen, weitergereicht und eingeschleimt, dass es eine Freude ist.

Freude/bzw Unmut 1: Der Organistor Umut.
Unmut.jpg

Unmut heißt eigentlich Umut, das bedeutet auf Türkisch Hoffnung. Schandmäuler wie ich müssen sich darüber natürlich lustig machen. Aber er war ein Eckpfeiler unserer Infrastruktur.

Leider tut er die europäischen Graphist-Teilnehmer leicht schurigeln, dass echt Unmut aufkommt. Das muss am Anfang mal gesagt werden, weil sonst ist Mimar Sinar Universität of Fine Arts ganz toll.

Angelnbosporos.jpg

Mimar Sinar Universität war zuerst im 19. Jahrundert Sultanpalast, dann Parlamentsgebäude, dann Kunst-Uni. Das ist das Fenster unseres Klassenzimmmers im Graphik Design Department. Wir hätten unseren Lebensunterhalt statt durch „Tot und Bestattungsriten im christlich-muslimischen Spannungsfeld“  auch durch Angeln im Bosporus verdienen können, weil der ist fruchtbar und fischreich wie kaum ein Gewässer sonst. Die Angel einfach aus dem Fenster werfen, schon beisst einer.

Wenn Sie mal in Istanbul sind: Ich und Cordula immer sitzen unter Galata Brücke, weil dort Fisch, Bier & Raki. Haben einen Tipp bekommen: In Istanbuler Fleisch-Restaurants gibt es keinen Alkohol. In Fischrestaurants schon, der will ja schließlich Schwimmern.

 

Containerschiff Verkehr wie Flughafen Francoforte. Wusch, Wusch, ziehen die Schiffe vorbei. Aber zurück zu Mimar Sinan.

hagia.jpg

Mimar Sinan ist dafür verantortlich, dass alle Moscheen in Istanbul ziemlich gleich aussehen . ( hier Hagia Sophia) Irgendwie hat er es geschafft, zum Balthasar Neumann Istanbuls zu werden. Nachdem er Hagia renovierte, hat er Sultan Achmet gebaut und außerdem einen feinen Hammam, den wir natürlich besucht haben. Aber jetzt sind die Studenten an Mimar Sinan Fine Arts auch nicht schlecht dran.

Chefkoch.jpg

Das ist der Mimar Siman Chefkoch an der Promenade. Die Polizisten, die drumrumsitzen, weil es war grad Erster Mai, zeig ich ein andermal. Auch über Mimar Sinan gibts noch manches zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*