Ich war ausgeflogen….

War das eine Hetz! Ich war in den Seckauer Alpen. Auf 2000 m Seehöhe. Der See war noch zugefroren – hier der Beweis!

Der zugefrorene See ist im Hintergrund, ganz weiß, und neben mir ist der bezaubernde Gastgeber. Eine Seele von einem Menschen. Die Gastgeberin ist nicht mit drauf, jemand musste ja fotografieren.

Damit man eine Ahnung bekommt, mit welch schweren Geschützen die Gastgeber auffuhren, hier ein Foto vom Ende des anschließenden Gelages. Wie mag einem Menschen zumute sein, der sich dauernd mit 6 -Kantschrauben beschäftigen muss, und dann ein solches Füllhorn über sich ausgekippt bekommt?

IMG_0314

Ja, Liebe und Dankbarkeit wabern zurück in die Seckauer Alpen, ins Herz der grünen Steiermark!

Übrigens: Kennt jemand einen Vorwitzer? Sind die alle dort vorwitzig?
IMG_0313

KK hat die Theorie, dass der Witz niemals nach Vorwitz hineinkommt, sondern vorher stehen bleibt oder umkehrt. So, dass die Vorwitzer nichts zu lachen haben. Weil die Pointe nicht bei ihnen ankommt. Man müsste schauen, ob es in der schönen grünen Steiermark noch Dörfer namens  Witz und Hinterwitz gibt. Und dann eine umfassende Untersuchung beginnen.

Der See heißt übrigens Ingeringer See, weil Inge dort ihren Ring verloren hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*